Frischepost Abo: flexibel & lieferkostenfrei Frische-Abo: flexibel & lieferkostenfrei

Leider ist der von Dir ausgewählte Artikel nicht mehr lieferbar.
Leider ist der von Dir ausgewählte Artikel nicht mehr in der gewünschten Anzahl verfügbar.
Tiggeshof

Tiggeshof

Der Biohof Tiggeshof ist ein Betrieb, der sich stetig im Wandel befindet. Er wird schon seit 1352 von vielen Generationen der Familie Tigges bewirtschaftet, seit 2008 nach den Richtlinien des Bioland Verbands. Die Tiere auf dem Tiggeshof haben mindestens 8 Monate im Jahr Weidegang, sowohl die Milchviehherde, als auch die Black und Red Angus der Mutterkuh- und Mastherde sowie die Wagyu Rinder. Geschlachtet wird einmal im Monat in einer kleinen Dorfmetzgerei in unmittelbarer Nähe des Hofs. Beim Tiggeshof bekommst Du Kalbfleisch aus einem bemerkenswerten und unterstützenswerten Projekt: Dem Projekt Geschwisterkalb. Marie und Rudolf Tigges ziehen die männlichen Kälber sowie Zwillingskälber ihrer Milchviehrasse anders als oftmals üblich auf ihrem Hof auf. Sie bleiben bei ihren Mutterkühen oder einer Ammenkuh, erhalten mehrmals täglich Milch direkt von der Kuh. Die Kälber wachsen gemeinsam mit den anderen Kälbern in der Herde auf und haben Auslauf auf den weitläufigen Wiesen und Weiden des Sauerlandes. Nach etwa einem Jahr werden sie in einer kleinen Metzgerei in unmittelbarer Nähe des Hofs geschlachtet. Ein weiteres Standbein des Betriebes ist der Erlebniszweig: Es kommen Schulklassen, Kindergärten, interessierte Verbraucher:innnen und Studierende von Berufskollegs um sich über regionale, ökologisch erzeugte Lebensmittel zu informieren. Seit 2015 ist der Tiggeshof zudem Demonstrationsbetrieb für den Ökolandbau. Im Wald und auf dem Betrieb werden mit Partnern aus der Gesundheitsbranche erlebnispädagogische Wochen ermöglicht. Ganz neu ist der Bauernhofkindergarten, den Marie Tigges leitet. Hier wissen die Kinder dann wirklich ganz genau wie ihre Lebensmittel erzeugt werden. Sie dürfen Eier aus dem Hühnerstall einsammelt oder Gemüse ernten. So können sie früh ein Interesse an Landwirtschaft und Lebensmitteln entwickeln und wachsen hoffentlich zu bewussten Konsument:innen auf.

Informationen:

Ainkhausen 3, 59757 Arnsberg

85 km entfernt vom Kölner Dom

zur Website von Tiggeshof

Produkte

Filter schließen
 

x Diese Lebensmittel sind in unserer Region (bis zu 150 km Entfernung) geerntet oder hergestellt und bestehen zu mindestens 90% aus Zutaten und Rohstoffen der Region. Warum 90% Prozent? Weil in unseren Augen ein Brot oder Gebäck, welches aus regionalem Korn gebacken wird jedoch Rosinen oder Gewürze wie Vanille als Zutaten enthält, weiterhin als regional gekennzeichnet werden kann.

 

x Diese Lebensmittel sind in unserer Region (bis zu 150 km Entfernung) geerntet oder hergestellt und bestehen zu mindestens 90% aus Zutaten und Rohstoffen der Region. Warum 90% Prozent? Weil in unseren Augen ein Brot oder Gebäck, welches aus regionalem Korn gebacken wird jedoch Rosinen oder Gewürze wie Vanille als Zutaten enthält, weiterhin als regional gekennzeichnet werden kann.

Zuletzt angesehen
?
Hast Du Fragen?

Die häufigsten Fragen & Antworten haben wir
in unseren FAQs gesammelt.

Noch etwas unklar? Wir freuen uns von Dir zu hören!

0221 - 292 863 20
Mo. - Fr. 9-18 Uhr
E-Mail: hallo@koeln.frischepost.de

Hast Du Fragen zur Lieferung oder möchtest herausfinden,
ob Du im Frischepost Liefergebiet wohnst?

mehr Infos

Übrigens: Du musst bei Deiner Lieferung nicht zuhause sein!